17141

NEUBAU WOHNSIEDLUNG

IN DEN BÄUMEN LEESTRASSE EGG

Projektbeschieb

Download PDF

17141

NEUBAU WOHNSIEDLUNG

IN DEN BÄUMEN LEESTRASSE EGG

PRIVAT

REALISIERUNG NACH PROJEKTSTUDIE, 100% TL

2017 - 2020

 

Osterhage Riesen Architekten Zürich

Jan Osterhage, Philipp Riesen, Emanuel Biland, Claudia Haeny, Clarissa Spiess

Ramon Grendene Design, Craft, Permaculture Egg

Holzbaubüro Reusser GmbH Winterthur

BSP-Energie GmbH Zürich

E-Net GmbH Regensdorf

Lemon Consult AG Zürich

 

Das Grundstück befindet sich am Übergang zwischen der Bau- und Landwirtschaftszone mit Aussicht über das Zürcher Oberland. Die private Bauherrin wünscht sich eine Wohnsiedlung welche nach Grundsätzen der Ökologie und Permakultur gebaut wird. Unter diesem Einfluss ist ein Wohnkonzept entstanden welches einzigartig ist. Die drei Häuser sind durch offene Erschliessungen miteinander verbunden und ermöglichen im Aussenraum eine hohe Aufenthaltsqualität. Im Erdgeschoss befinden sich Atelierwohnungen mit Bezug zum Garten. Die Maisonett- Wohnungen im Ober- und Attikageschoss verfügen über grosse private Dachgärten. In den Wohnungen generieren zentral gelegene Kerne ein allseitig fliessendes Raumgefüge. Flexible Wände lassen unterschiedlich Wohnsituationen zu und sollen verschiedene Bewohnergruppen ansprechen. Die Umgebung, das Gewächshaus und die Dachgärten sollen die Bewohner zur Anpflanzung von Gemüsen und Früchten zur Selbstversorgung einladen. Die Gebäude werden in Holzbauweise erstellt. Die Fassaden sollen durch ein Spiel von opaken und verglasten Flächen strukturiert und in Teilflächen begrünt werden.